Hydraulische Stangenspannvorrichtung (HRT)


Hydraulische Stangenspannvorrichtung (HRT)

Die Hydraulische Stangenspannvorrichtung HRT ist eine patentierte Erweiterung unserer Produktlinie der Spannvorrichtungen und hat somit ähnliche Einsatzgebiete. Eine der Besonderheiten dieser Vorrichtung ist die Einsatzmöglichkeit bei minimalen Gewindeüberständen und Radialabständen.

Mit der Stangenspannvorrichtung können übliche und mit dem Drehmoment verbundene Einschränkungen vergessen werden. Diese Ausführung erlaubt außerdem den Einsatz in schwierigen Umgebungen, da sie frei von solchen limitierenden Faktoren ist, wie beispielsweise Dichtungen, Schmiermittel und Beschichtungen.
Die Stangenspannvorrichtung HRT wurde mit Blick auf Temperaturfestigkeit und einfaches Nachrüsten mit dem Einsatz bestehender Verbindungselemente konzipiert und entwickelt.


Besonderheiten:
- hohe Belastung möglich
- hohe Umgebungstemperatur möglich
- minimaler Radialabstand nötig
- kein Gewindeüberstand nötig
- einfache Nachrüstung
- Daisy-Chain-Verfahren möglich
- Hydraulik und Mutter getrennt
- Patentiert

 

Diese Kategorie durchsuchen: Hydraulische Schraubenspannvorrichtung